GyFa

Wir springen in 38442 Wolfsburg (Deutschland) am 20.07.2015 11:00

»Gemeinsam sind wir stark!«

Infos zum Team

Bereits seit knapp 10 Jahren engagiert sich das Gymnasium Fallersleben unter Anleitung von Lehrerin Sabine Pemberneck im Rahmen einer Bachpatenschaft an der Mühlenriede in Wolfsburg. Im Rahmen dieser besonderen Patenschaft wird regelmäßig die Gewässerqualität gemessen und die Natur rund um den Bach analysiert und katalogisiert. Als Highlights finden im Jahr mehrere Veranstaltungen statt, die die Bevölkerung für das Thema begeistern sollen. Beispielhaft findet seit mehreren Jahren das jährliche „Rieder Entenrennen“ statt. Bei diesem Fest für die gesamte Familie wird durch ein spannendes und unterhaltsames Programm Aufmerksamkeit auf die Mühlenriede gerichtet und Geld zur weiteren Renaturierung gesammelt. Seit 2014 wird der Weltwassertag auch an der Mühlenriede in Fallersleben gefeiert. So entstand - in Zusammenarbeit mit den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben und dem Gymnasium Fallersleben - ein Familienfest rund um das Thema Wasser und Energie. Als Austragungsort wurde der Gewässeruntersuchungsplatz der Mühlenriede gewählt, der unter anderem im Zuge der Renaturierung der Mühlenriede in Mörse entstanden ist. Damit das Thema für Besucher interessant aufgezeigt werden konnte, wurden verschiedene Stationen für alle Altersgruppen eingerichtet. Die Kleinsten konnten Wasserräder aus Weidenzweigen und Korkboote bauen, die anschließend in einem spannenden Wettbewerb hinsichtlich ihrer Fließgeschwindigkeit gemessen und verglichen wurden. Aber auch für Jugendliche gab es Interessantes zu entdecken, da die TU Braunschweig und die Ostfalia an Informationsständen aktuelle Forschungsprojekte rund um das Thema Wasser vorstellten. Angestrebtes Ziel unserer Aktivitäten ist es, dass Bewusstsein jedes Einzelnen für ein ver-antwortliches Handeln im Umgang mit der Natur zu wecken, frei nach dem Motto: "Nur wer die Natur kennt, kann sie schützen." Ein Grundstein dazu bietet die regelmäßige Beschäfti-gung mit der biologischen, chemischen und strukturellen Gewässergütebestimmung durch Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Biologie- und Chemieunterrichtes. Die von uns erstellte Dokumentation dazu soll auch einen kleinen Teil dazu beitragen. Filme zum Thema: Entenrennen: https://www.youtube.com/watch?v=VCs-dOUoE4E Weltwassertag: https://www.youtube.com/watch?v=BBq47jQCAcs Gewässeruntersuchungsplatz: https://www.youtube.com/watch?v=AcLE7heJMAA

Social Media Links
PLZ:
38442
Stadt:
Wolfsburg
Team-Basis-Land:
Deutschland
Datum des Sprungs:
20.07.2015 11:00
Exakte Geo-Daten für den Sprungort (Schreibweise ohne °, sonst funktioniert die Karte nicht - zum Beispiel: 52.519043, 13.400787):
52.389650, 10.724522
Team-Ansprechpartner:
Sabine Pemberneck
Erweiterte Angaben zum Sprungort:
Mörse
Gewässername:
Mühlenriede
Bitte rechnen Sie 1 plus 9.